Sehr geehrte Damen und Herren,

Nach intensiven Vorgesprächen zwischen Vertretern der französischen Besamungsgenossenschaft Élitest und den Partnern der PhönixGroup konnte nun eine Vereinbarung getroffen werden, die die intensive Zusammenarbeit im züchterischen Bereich in den nächsten Jahren regelt. Die Genossenschaft Élitest strebt die volle Mitgliedschaft in der PhönixGroup an und wird in den Jahren 2022 und 2023 in mehreren Schritten in die gemeinschaftliche Arbeit der Phönix-Partnerschaft integriert.

Das Arbeitsgebiet von Élitest grenzt unmittelbar an die Zuchtgebiete der Phönix-Partner Rinder-Union West eG und Rinderunion Baden-Württemberg e.V. und rundet somit das Phönix-Arbeitsgebiet ab. Élitest steht für genossenschaftliche Prinzipien und ist in ähnlicher Weise wie eine deutsche Genossenschaft strukturiert. Im letzten Jahr hat die Genossenschaft Élitest mehr als 200.000 Erstbesamungen vornehmlich der Rasse Holstein durchgeführt. Nach Abschluss der Integrationsphase wird Élitest der siebte Kooperationspartner der PhönixGroup.

Wir sind davon überzeugt, mit dieser Erweiterung den großen Herausforderungen, vor denen zurzeit die gesamten Rinderzuchtbranche steht, besser gerecht zu werden.

Pressemitteilung hier Lesen

Europäisches Parlament - Straßburg

Europäisches Parlament, Straßburg, 9. März 2022, von links nach rechts:
Jürgen HARTMANN, PHÖNIX (geschäftsführender Vorstand RUW); Heinrich BUXTRUP, PHÖNIX (Vorstandsvorsitzender RUW); Pascal MORETTI Vizepräsident ELITEST; Alfred WEIDELE, PHÖNIX (Geschäftsführer RBW); Damien TIHA Präsident ELITEST; Philippe SIBILLE Direktor ELITEST; Josef VOLKWEIN, PHÖNIX (Vorstandsvorsitzender RBW).

Pressekontakt

Dr. Jürgen Hartmann
Rinder-Union West eG
E-Mail: jhartmann@ruweg.de
Telefon Büro: +49-251-9288258
Mobil: +49-172-2115104

Dr. Alfred Weidele
Rinderunion Baden-Württemberg e.V.
E-Mail: weidele@rind-bw.de
Telefon Büro: +49-7586-920622
Mobil: +49-172-7671949